245 VKU mit eingeklemmter Person

Datum:

15.11.2018

Alarmierungszeit:

01:02 Uhr

Einsatzart:

Technische Hilfeleistung

Mannschaftsstärke:

Reserve:

19 Kameraden

1 Kamerad

Einsatzfahrzeuge:

  • Einsatzleitwagen
  • Tanklöschfahrzeug 16/25
  • Rüstwagen 2
  • Löschgruppenfahrzeug 16/12

Weitere Kräfte:

  • Rettungsdienst Salzlandkreis
  • Polizei Salzlandkreis
  • Feuerwehr Nienburg 
  • Feuerwehr Neugattersleben
  • ADAC

Lage:

Unsere Nacht war heute sehr früh zu Ende. Auf der Bundesautobahn 14 hatte es einen Unfall gegeben. Daraufhin wurden wir, gleichzeitig mit den Feuerwehren Neugattersleben und Nienburg, alarmiert. Zeitgleich erfolgte auch eine Alarmierung des Rettungsdienstes, welcher mit 2 Rettungswagen und dem Notarzt am Einsatzort eintraf.
Ein Kleintransporter mit Anhänger hatte aus unerklärlichen Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Die Autobahnpolizei war  ebenfalls vor Ort und nahm Ermittlungen auf.
Das Unfallfahrzeug war auf die Seite geschleudert worden, genau wie der Anhänger, der einen Kleintransporter transportierte.
Das Einsatzstichwort „eingeklemmte Person“ bestätigte sich glücklicherweise nicht.
Wie durch ein Wunder gab es lediglich leichtverletzte Personen.

Einsatzdauer:

Ca. 2 Stunden 30 Minuten