087 Kellerbrand

Datum:

29.06.2019

Alarmierungszeit:

18:34 Uhr

Einsatzart:

Brandeinsatz

Mannschaftsstärke:

Reserve:

17 Kameraden

1 Kamerad

Einsatzfahrzeuge:

  • Einsatzleitfahrzeug
  • Tanklöschfahrzeug 16/25
  • Drehleiter 23/12
  • Löschgruppenfahrzeug 16/12

Weitere Kräfte:

  • Rettungsdienst Staßfurt
  • Polizei Salzlandkreis
  • Stadtwerke Staßfurt

Lage:

Zu einem Kellerbrand ging es zum Abend. Durch Anwohner waren Rauchwolken bemerkt worden, die aus dem Keller drangen. Sofort wurde die Leitstelle informiert. 
Angekommen am Einsatzort konnte Brandgeruch wahrgenommen werden. Der Angriffstrupp ging sofort mit einer Wärmebildkamera und mit einer C-Leitung zur Lageerkundung/Brandbekämpfung vor. Ein weiterer Trupp ging zur weiteren Erkundung, ebenfalls mit einer Wärmebildkamera vor. Zeitgleich wurden Sicherungstrupps gestellt. Ein Brand konnte jedoch nicht lokalisiert werden. Die Besatzung der Drehleiter kontrollierte den Dachbereich, ebenfalls ohne Feststellung. 
Aufgrund der fehlenden Feststellung eines Schwellbrandes oder ähnlichem, wurde der Bereitschaftsdienst der Stadtwerke telefonisch alarmiert. Dieser sollte die Elektroanlagen der benachbarten Eingänge prüfen. Auch hier konnte nichts festgestellt werden. 
Wir brachen den Einsatz nach 1,5 Stunden ohne weitere Einsatzhandlung ab.

Einsatzdauer:

ca. 1 Stunde 30 Minuten