Feuerwehr

Staßfurt

063 Gebäudebrand

Datum:

06.06.2020

Alarmierungszeit:

18:13 Uhr

Einsatzart:

Brandeinsatz

Mannschaftsstärke:

Reserve:

18 Kameraden

4 Kameraden

Einsatzfahrzeuge:

  • Einsatzleitwagen
  • HLF-B
  • Drehleiter 23/12
  • HLF-H
  • Gerätewagen-Logistik

Weitere Kräfte:

  • Polizei Salzlandkreis

Lage:

Staßfurt (Brand in einem leer stehenden Einfamilienhaus)


In den Abendstunden des 06.06.2020 wurde ein Brand in einem leer stehenden Einfamilienhaus in der Hohenerxlebener Straße in Staßfurt bekannt. Bei dem Brandobjekt handelte es sich um ein Einfamilienhaus, das bereits am 27.04.2020 durch einen Brand stark beschädigt wurde. Nach derzeitigem Erkenntnisstand brannte Unrat, der noch im Wohnhaus gelagert wurde. Da bereits im Vorfeld alle Versorgungsleitungen zum Wohnhaus unterbrochen wurden, kann eine Selbstentzündung derzeit ausgeschlossen werden. Der Brand konnte von der Feuerwehr Staßfurt gelöscht werden. Im Rahmen der Löscharbeiten kam es zu einer kurzzeitigen Vollsperrung der Hohenerxlebener Straße. Aufgrund der bereits zuvor schon starken Beschädigungen des Wohnhauses, entstand diesmal kein nennenswerter Sachschaden. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

👍🏻 FÜR UNSERE FREIWILLIGE ARBEIT.

Einsatzdauer:

2 Stunden 00 Minuten